Rezept Sauce Hollandaise

 
Bisher 1 Bewertung  ∅5.00
Eidotter, Zitronensaft, Wasser und Salz Eidotter, Zitronensaft, Wasser und Salz schaumig rühren Die flüssige Butter in die Sauce Hollandaise einrühren Die fertige Sauce Hollandaise

Zutaten für 4 Portionen

Schaumig schlagen
2 Eidotter 2 EL Wasser 1 TL Zitronensaft Salz
Butter einrühren
20 dag Butter Butter

Werbung

Zubereitung von Sauce Hollandaise

Schaumig schlagen

2  Eidotter, 2 EL Wasser, 1 TL Zitronensaft und Salz über leichtem Dampf mit einem Schneebesen schaumig schlagen.

Butter einrühren

20 dag Butter verflüssigen und auf 40 °C temperieren. Die flüssige Butter mit einem Schneebesen über Dampf langsam in die schaumige Dottermasse einrühren.

Verwendung

Sauce Hollandaise passt sehr gut zu Spargel und Fischgerichten.


Werbung

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro Portion Sauce Hollandaise

2 g Eiweiß, 1 g Kohlenhydrate, 45 g Fett = 430 kcal (1.800 kJ)

Keine Zutaten haben in KW 26 Saison.

Eingeordnet in: Beilagen - Saucen - Salate, Spargelsaucen

Infos über Sauce Hollandaise

Die Sauce Hollandaise ist *die* Spargelsauce und wird auch meistens zum Spargel serviert. Die Sauce Hollandaise ist eher geschmacksneutral um den Spargelgeschmack besonders hervorzuheben. Wem die Sauce zu fad ist, für den gibt es mehrere Abwandlungen, die mit Kräutern, Tomatenmark oder Schlagobers verfeinert werden.

Werbung

4 Fotos zum Rezept Sauce Hollandaise

  • Eidotter, Zitronensaft, Wasser und Salz Foto 1: Eidotter, Zitronensaft, Wasser und Salz
  • Eidotter, Zitronensaft, Wasser und Salz schaumig rühren Foto 2: Eidotter, Zitronensaft, Wasser und Salz schaumig rühren
  • Die flüssige Butter in die Sauce Hollandaise einrühren Foto 3: Die flüssige Butter in die Sauce Hollandaise einrühren
  • Die fertige Sauce Hollandaise Foto 4: Die fertige Sauce Hollandaise

Werbung