Rezept Cremespinat (4 Portionen)
 
Bisher 2 Bewertungen  ∅4.50

Zutaten für 4 Portionen Cremespinat

Spinat
1.8 kg Blattspinat
Einbrenn
200 ml Milch, 30 g Mehl, 2 EL Butterschmalz, 1 Zehe Knoblauch, Pfeffer, Muskatnuss und Salz
Fertigstellen
100 g Sauerrahm

Zubereitung von Cremespinat

spinat

Stengel und wurzel von 1.8 kg Blattspinat entfernen, blanchieren und passieren. (oder 900 g passierten TK-Spinat verwenden und auftauen)

einbrenn

2 EL Butterschmalz erhitzen. 30 g Mehl einrühren und etwas bräunen. Mit 200 ml Milch einrühren. Aufkochen bis das ganze eindickt. Mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer, 1 Zehe Knoblauch und 1/2 würzen.

fertigstellen

Passierten spinat einrühren und aufkochen. Mit 100 g Sauerrahm verfeinern.

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro Portion Cremespinat

17 g Eiweiß, 11 g KH, 15 g Fett = 270 kcal (1.100 kJ)

84% der Zutaten haben in KW Saison.

Eingeordnet in: Hauptspeisen, Vegetarische Hauptspeisen


Werbung

Zutaten für 4 Portionen Cremespinat

Spinat
1.8 kg Blattspinat
Einbrenn
200 ml Milch, 30 g Mehl, 2 EL Butterschmalz, 1 Zehe Knoblauch, Pfeffer, Muskatnuss und Salz
Fertigstellen
100 g Sauerrahm

6 Fotos zum Rezept Cremespinat

  • Blanchierter Blattspinat, frisch aufgetaut. Foto 1: Blanchierter Blattspinat, frisch aufgetaut.
  • Der passierte Spinat für den Cremespinat Foto 2: Der passierte Spinat für den Cremespinat
  • Booking.com
  • Mehl in die heiße Butter einrühren Foto 3: Mehl in die heiße Butter einrühren
  • Die Mehlschwitze mit Milch aufgießen Foto 4: Die Mehlschwitze mit Milch aufgießen
  • Den passierten Spinat in die Einbrenn einrühren Foto 5: Den passierten Spinat in die Einbrenn einrühren
  • Der fertige Cremespinat, angerichtet mit Eräpfeln und Spiegelei Foto 6: Der fertige Cremespinat, angerichtet mit Eräpfeln und Spiegelei