Rezept Eierschwammerlsauce

 
Bisher 1 Bewertung  ∅5.00
Schnittlauch für die Eierschwammerlsauce fein hacken Die Eierschwammerl in sehr heißem Butterschmalz scharf anbraten Die Eierschwammerl in Butterschmalz unter ständigem Rühren einige Minuten braten Mit etwas Butterschmalz die gehackte Zwiebel mitbraten Die Eierschwammerlsauce mit Mehl stauben und mit Wasser oder Suppe ablöschen und mit Schlagobers aufgießen Die fertig angerichtete Eierschwammerlsauce, mit einem Semmelknödel als Beilage

Zutaten für 4 Portionen

Eierschwammerl vorbereiten
40 dag Eierschwammerl
Eierschwammerl braten
6 EL Butterschmalz
Eierschwammerlsauce
250 ml Schlagobers 150 ml Wasser Salz Wasser Schnittlauch etwas Mehl

Zubereitung von Eierschwammerlsauce

Eierschwammerl vorbereiten

40 dag Eierschwammerl putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.

Eierschwammerl braten

6 EL Butterschmalz in einer Pfanne sehr hoch erhitzen (bis es leicht zu rauchen beginnt) und die Eierschwammerl darin unter ständigen rühren einige Minuten braten.

Eierschwammerlsauce

Die Pfanne mit den Eierschwammerl vom Herd nehmen, mit etwas Mehl stauben und mit 150 ml Wasser ablöschen. Mit 250 ml Schlagobers augießen und kurz aufkochen lassen. Mit gehacktem Schnittlauch und Salz würzen. Je nach Konsistenz die Sauce noch einkochen oder mit Wasser verdünnen-


Werbung

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro Portion Eierschwammerlsauce

4 g Eiweiß, 3 g Kohlenhydrate, 37 g Fett = 390 kcal (1.600 kJ)

Keine Zutaten haben in KW 47 Saison.

Eingeordnet in: Hauptspeisen, Vegetarische Hauptspeisen, Schwammerlrezepte

Werbung

6 Fotos zum Rezept Eierschwammerlsauce

  • Schnittlauch für die Eierschwammerlsauce fein hacken Foto 1: Schnittlauch für die Eierschwammerlsauce fein hacken
  • Die Eierschwammerl in sehr heißem Butterschmalz scharf anbraten Foto 2: Die Eierschwammerl in sehr heißem Butterschmalz scharf anbraten
  • Die Eierschwammerl in Butterschmalz unter ständigem Rühren einige Minuten braten Foto 3: Die Eierschwammerl in Butterschmalz unter ständigem Rühren einige Minuten braten
  • Mit etwas Butterschmalz die gehackte Zwiebel mitbraten Foto 4: Mit etwas Butterschmalz die gehackte Zwiebel mitbraten
  • Die Eierschwammerlsauce mit Mehl stauben und mit Wasser oder Suppe ablöschen und mit Schlagobers aufgießen Foto 5: Die Eierschwammerlsauce mit Mehl stauben und mit Wasser oder Suppe ablöschen und mit Schlagobers aufgießen
  • Die fertig angerichtete Eierschwammerlsauce, mit einem Semmelknödel als Beilage Foto 6: Die fertig angerichtete Eierschwammerlsauce, mit einem Semmelknödel als Beilage

Werbung