Rezept Topfentorte

 
Bisher 39 Bewertungen  ∅3.54
Nach dem Backen einen Ring aus Backpapier formen, der später die Topfenfülle stützen wird. Die eingeweichte Gelatine in etwas Rum aflösen Die Topfentorte mit der Topen-Obers-Fülle füllen Ein Stück fertige Topfentorte Die fertige Topfentorte

Zutaten für 12 Tortenstücke

Biskuitteig
3 Eier 9 dag Staubzucker 6 dag Mehl Mehl Butter
Topfenmasse
750 g Topfen 250 ml Schlagobers 10 dag Staubzucker 1 Zitrone 6 Blatt Gelatine 3 EL Rum Wasser 1 Packung Vanillezucker

Zubereitung von Topfentorte

Biskuitteig

1 Springform (26cm) mit Butter einfetten und mit Mehl stauben. Backrohr auf 180 °C vorheizen. 3  Eier und 9 dag Staubzucker sehr schaumig rühren. 6 dag Mehl einsieben und unterheben. In die Form füllen und ca. 20 Minuten backen. Aus der Form stürzen und abkühlen lassen.

Topfenmasse

750 g Topfen, 10 dag Staubzucker, 1 Packung Vanillezucker und den Saft der 1  Zitrone glatt rühren. 250 ml Schlagobers steif schlagen und ebenfalls einrühren. 6 Blatt Gelatine in kalten Wasser einweichen. 3 EL Rum in einem kleinen Topf erhitzen. Die Gelatineblätter ausdrücken und darin auflösen. Etwas abkühlen lassen. Zur Topfenmasse geben und sofort einrühren.

Fertigstellen

Den Biskuitboden in die Springform legen. Einen Ring aus Backpapier (etwas höher als die Form) um den Teig legen und die Springform verschließen. Die Topfenmasse einfüllen und die torte einige Stunden kalt stellen.


Werbung

Mengen umrechnen

Tortenstücke

Inhaltsstoffe pro Tortenstück Topfentorte

12 g Eiweiß, 23 g Kohlenhydrate, 16 g Fett = 320 kcal (1.300 kJ)

Keine Zutaten haben in KW 25 Saison.

Eingeordnet in: Desserts und Süßspeisen, Tortenrezepte

Infos über Topfentorte

Topfentorte - die leichte Alternative

Die Topfentorte ist eine vergleichsweise leichte Torte (der Brennwert beträgt nur ca. 50% von dem der Malakofftorte). Das liegt natürlich am hohen Topfenanteil. Beim Zubereiten der Topfentorte ist zu beachten, dass sie für das fest werden der Topfenmasse einige Stunden kalt gestellt werden muss. Ansonsten ist die Topfentorte einfach zuzubereiten.

Abwandlungen der Topfentorte

Die Topfentorte kann man einfach an den eigenen Geschmack anpassen und fruchtiger gestalten. Einfach Früchte klein schneiden und in die Topfencreme rühren. Dann aber die Gelatinemenge in der Creme etwas erhöhen. Im Frühling sehr beliebt ist die Erdbeer-Topfentorte, die zusätzlich eine Erdbeerglasur erhält.

Sonstiges zum Rezept Topfentorte

Topfentorte wird auch als Käsesahnetorte oder Quarktorte bezeichnet.

Alle Fotos zum Rezept Topfentorte findest du zum Vergrößern und zum Teilen auch auf flickr.com im Set Topfentorte.

Werbung

5 Fotos zum Rezept Topfentorte

  • Nach dem Backen einen Ring aus Backpapier formen, der später die Topfenfülle stützen wird. Foto 1: Nach dem Backen einen Ring aus Backpapier formen, der später die Topfenfülle stützen wird.
  • Die eingeweichte Gelatine in etwas Rum aflösen Foto 2: Die eingeweichte Gelatine in etwas Rum aflösen
  • Die Topfentorte mit der Topen-Obers-Fülle füllen Foto 3: Die Topfentorte mit der Topen-Obers-Fülle füllen
  • Ein Stück fertige Topfentorte Foto 4: Ein Stück fertige Topfentorte
  • Die fertige Topfentorte Foto 5: Die fertige Topfentorte

Werbung