Rezept Getrocknete Steinpilze (40 g)
 
Bisher 1 Bewertung  ∅5.00

Zutaten für 40 g Getrocknete Steinpilze

Steinpilze schneiden
2 Steinpilze

Zubereitung von Getrocknete Steinpilze

Steinpilze schneiden

2 Steinpilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Pilze darauf legen.

Steinpilze trocknen

Die Steinpilze auf dem Backpapier im Backrohr bei 90°C eine Stunde trocknen. Dabei muss das Backrohr geöffnet bleiben oder oft gelüftet werden, um die Feuchtigkeit abzutransportieren. Die Pilze wenden und die Temperatur auf 50°C reduzieren. Dann solange trocknen, bis die Steinpilze ganz trocken sind. Alternativ kann auch ein Dörrapparat verwendet werden.

Aufbewahren

Die getrockneten Steinpilze in einem Schraubglas aufbewahren. Darauf achten, dass die Pilze sehr trocken sind, sonst besteht die Gefahr eines Schimmelbefalls.

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro 100 g Getrocknete Steinpilze

30 g Eiweiß, 50 g KH, 10 g Fett = 430 kcal (1.800 kJ)

100% der Zutaten haben in KW Saison.

Eingeordnet in: Hauptspeisen, Rezepte für Eingekochtes und Eingelegtes, Vegetarische Hauptspeisen, Hauptspeisen ohne Milch, Schwammerlrezepte


Werbung

Zutaten für 40 g Getrocknete Steinpilze

Steinpilze schneiden
2 Steinpilze

6 Fotos zum Rezept Getrocknete Steinpilze

  • Getrocknete Steinpilze Foto 1: Getrocknete Steinpilze
  • Die Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden Foto 2: Die Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden
  • Booking.com
  • Die geschnittenen Steinpilze auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen Foto 3: Die geschnittenen Steinpilze auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen
  • Die Steinpilze im Backrohr  trocknen Foto 4: Die Steinpilze im Backrohr trocknen
  • Die getrockneten Steinpilze nach dem Trocknungsvorgang Foto 5: Die getrockneten Steinpilze nach dem Trocknungsvorgang
  • Die getrockneten Steinpilze, abgefüllt in einem Schraubglas Foto 6: Die getrockneten Steinpilze, abgefüllt in einem Schraubglas