Rezept Erdäpfelgulasch

 
Bisher 12 Bewertungen  ∅4.08
Zwiebel und fein und Erdäpfel grob würfeln Das Paprikapulver mit den angschwitzen Zwiebeln kurz mitrösten Mit Suppe oder Wasser aufgießen Das Erdäpfelgulasch würzen Das Erdäpfelgulasch bis zur gewünschten Konsistenz einkochen Das fertige Erdäpfelgulasch

Zutaten für 4 Portionen

Vorbereitungen
80 dag Erdäpfel 4 Frankfurter 2 Zwiebel
Anschwitzen
1 L Suppe 4 EL Butterschmalz 20 g Paprikapulver 1 TL Essig
Kochen
Salz Pfeffer Majoran Knoblauch

Zubereitung von Erdäpfelgulasch

Vorbereitungen

80 dag Erdäpfel schälen und grob würfeln. 2  Zwiebeln in feine Streifen schneiden. 4  Frankfurter in Scheiben schneiden. Es können je nach Geschmack auch andere Würste verwendet werden.

Anschwitzen

Die Zwiebel in 4 EL Butterschmalz anschwitzen, bis diese sich leicht färben. Vom Herd nehmen. Mit 20 g Paprikapulver stauben, 1 TL Essig dazu geben und mit 1 L Suppe ablöschen.

Kochen

Die Erdäpfel zum Gulasch geben. Das Erdäpfelgulasch mit Knoblauch, Majoran, Pfeffer und Salz würzen. 30 Minuten köcheln lassen. Die Wurst dazu geben und bis zur gewünschten Konsistenz einkochen (weitere 5 - 10 Minuten)


Werbung

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro Portion Erdäpfelgulasch

13 g Eiweiß, 35 g Kohlenhydrate, 27 g Fett = 460 kcal (1.900 kJ)

76% der Zutaten haben in KW Saison.

Eingeordnet in: Hauptspeisen, Gulaschrezepte

Sonstiges zum Rezept Erdäpfelgulasch

Alle Fotos zum Rezept Erdäpfelgulasch findest du zum Vergrößern und zum Teilen auch auf flickr.com im Set Erdäpfelgulasch.

Werbung

6 Fotos zum Rezept Erdäpfelgulasch

  • Zwiebel und fein und Erdäpfel grob würfeln Foto 1: Zwiebel und fein und Erdäpfel grob würfeln
  • Das Paprikapulver mit den angschwitzen Zwiebeln kurz mitrösten Foto 2: Das Paprikapulver mit den angschwitzen Zwiebeln kurz mitrösten
  • Mit Suppe oder Wasser aufgießen Foto 3: Mit Suppe oder Wasser aufgießen
  • Das Erdäpfelgulasch würzen Foto 4: Das Erdäpfelgulasch würzen
  • Das Erdäpfelgulasch bis zur gewünschten Konsistenz einkochen Foto 5: Das Erdäpfelgulasch bis zur gewünschten Konsistenz einkochen
  • Das fertige Erdäpfelgulasch Foto 6: Das fertige Erdäpfelgulasch

Werbung