Rezept Erdbeereis

 
Bisher 1 Bewertung  ∅5.00
Zucker und Wasser aufkochen Frische Erdbeeren vor dem Pürieren Das Erdbeermus in den Sirup einrühren Geschlagenes Ober unter die gekühlte Erdbeermasse heben Das Eis während des Gefrierens öfter umrühren Bevor das Erdbeereis fest wird, in verschließbare Formen füllen. Das fertige Erdbeereis, garniert mit Schlagobers

Zutaten für 2000

Läuterzucker
200 ml Wasser 200 g Zucker
Erdbeeren
900 g Erdbeeren
Tiefkühlen
300 ml Schlagobers

Zubereitung von Erdbeereis

Läuterzucker

200 g Zucker und 200 ml Wasser in einen Topf geben, erhitzen bis sich der Zucker gelöst hat und zu einem Sirup einkochen. Abkühlen lassen.

Erdbeeren

900 g Erdbeeren waschen, von den grünen Stielen befreien und fein pürieren. In den abgekühlten Läuterzucker einrühren.

Tiefkühlen

Die Fruchtmasse 1.5 bis 2 Stunden offen tiefkühlen. Die Masse glatt rühren, 300 ml Schlagobers halbsteif schlagen und unter die Fruchtmasse heben.

Gefrieren

2 - 3 Stunden offen gefrieren (bis das eis fest ist). Dann zugedeckt lagern.


Werbung

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro 100 ml Erdbeereis

1 g Eiweiß, 13 g KH, 6 g Fett = 120 kcal (500 kJ)

Keine Zutaten haben in KW 50 Saison.

Eingeordnet in: Desserts und Süßspeisen

Werbung

7 Fotos zum Rezept Erdbeereis

  • Zucker und Wasser aufkochen Foto 1: Zucker und Wasser aufkochen
  • Frische Erdbeeren vor dem Pürieren Foto 2: Frische Erdbeeren vor dem Pürieren
  • Das Erdbeermus in den Sirup einrühren Foto 3: Das Erdbeermus in den Sirup einrühren
  • Geschlagenes Ober unter die gekühlte Erdbeermasse heben Foto 4: Geschlagenes Ober unter die gekühlte Erdbeermasse heben
  • Das Eis während des Gefrierens öfter umrühren Foto 5: Das Eis während des Gefrierens öfter umrühren
  • Bevor das Erdbeereis fest wird, in verschließbare Formen füllen. Foto 6: Bevor das Erdbeereis fest wird, in verschließbare Formen füllen.
  • Das fertige Erdbeereis, garniert mit Schlagobers Foto 7: Das fertige Erdbeereis, garniert mit Schlagobers

Werbung