Rezept Hirschbraten

Die Hirschschulter vor dem Braten Das Hirschfleisch beidseitig in Öl anbraten Das gebratene Gemüse mit Mehl stauben Den Hirschbraten im Aufguss im Backrohr braten Der Hirschbraten etwa nach der halben Kochzeit Der fertig gegarte Hirschbraten Die Sauce des Hirschbraten pürieren und durch ein Sieb streichen Den Hirschbraten in Scheiben schneiden Der fertig angerichtete Hirschbraten mit Fisolen, Rotkraut und Semmelknödel

Zutaten für 100 Portionen

Fleisch braten
18.8 kg Hirschschulter 200 EL Öl
Gemüse
10 L Wasser 100 Karotten 13 Sellerie 8.8 L Rotwein 25 Zwiebel 50 EL Tomatenmark 25 EL Mehl 25 Pastinake
Hirschbraten dünsten
Salzen

Zubereitung von Hirschbraten

Fleisch braten

18.8 kg Hirschschulter in 200 EL Öl beidseitig in einem Topf scharf anbraten. Heraus nehmen und Beiseite stellen.

Gemüse

100  Karotten, 13  Sellerie, 25  Pastinaken und 25  Zwiebeln grob würfeln und im verbliebenen Öl unter rühren einige Minuten braten. 50 EL Tomatenmark dazu geben und kurz mitrösten. Mit 25 EL Mehl stauben und ebenfalls kurz mitrösten. Mit 8.8 L Rotwein und 10 L Wasser ablöschen.

Hirschbraten dünsten

Das Fleisch wieder in den Topf geben und im Backrohr 2 Stunden weich dünsten. Das Fleisch nach der halben Kochzeit wenden und Fleisch sowie Sauce Salzen.

Sauce

Das Fleisch aus dem Saft heben und in fingerdicke Scheiben schneiden und warm stellen. Etwa die Hälfte des Wurzelgemüse heraus nehmen und verwerfen. Den Hirschbratensaft mit dem restlichen Gemüse pürieren und durch ein Sieb streichen.

Anrichten

Die Hirschbratenscheiben mit der Sauce, Semmelknödel und Rotkraut anrichten. Gekochte Fisolen eignen sich ebenfalls als Beilage.

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro Portion Hirschbraten

17 g Eiweiß, 18 g Kohlenhydrate, 59 g Fett = 770 kcal (3.200 kJ)

42% der Zutaten haben in KW 32 Saison.

Bewertungen

 
Bisher 7 Bewertungen  ∅3.43

Weitere Informationen

Erstellt von .

Eingeordnet in: Hauptspeisen, Hauptspeisen ohne Milch, Wildrezepte, Rezepte für Braten

9 Fotos zum Rezept Hirschbraten

  • Die Hirschschulter vor dem Braten Foto 1: Die Hirschschulter vor dem Braten
  • Das Hirschfleisch beidseitig in Öl anbraten Foto 2: Das Hirschfleisch beidseitig in Öl anbraten
  • Das gebratene Gemüse mit Mehl stauben Foto 3: Das gebratene Gemüse mit Mehl stauben
  • Den Hirschbraten im Aufguss im Backrohr braten Foto 4: Den Hirschbraten im Aufguss im Backrohr braten
  • Der Hirschbraten etwa nach der halben Kochzeit Foto 5: Der Hirschbraten etwa nach der halben Kochzeit
  • Der fertig gegarte Hirschbraten Foto 6: Der fertig gegarte Hirschbraten
  • Die Sauce des Hirschbraten pürieren und durch ein Sieb streichen Foto 7: Die Sauce des Hirschbraten pürieren und durch ein Sieb streichen
  • Den Hirschbraten in Scheiben schneiden Foto 8: Den Hirschbraten in Scheiben schneiden
  • Der fertig angerichtete Hirschbraten mit Fisolen, Rotkraut und Semmelknödel Foto 9: Der fertig angerichtete Hirschbraten mit Fisolen, Rotkraut und Semmelknödel