Rezept Bärlauchpesto

 
Bisher 3 Bewertungen  ∅3.00
Bärlauch mit Olivenöl und Pinienkernen pürieren Bärlauch, Pinienkerne und Olivenöl nach dem Pürieren Geriebenen Parmesan zum Bärlauchpesto geben Das fertige Bärlauchpesto Das Bärlauchpesto in Schraubgläser füllen und mit Olivenöl bedecken

Zutaten für 500 g

Pürieren
200 g Bärlauch 100 g Parmesan 100 g Pinienkerne 100 ml Olivenöl Salz
Abfüllen
Schraubgläser

Zubereitung von Bärlauchpesto

Pürieren

200 g Bärlauch, 100 g Pinienkerne, 100 ml Olivenöl und Salz mit einem Mixstab fein pürieren. 100 g geriebenen Parmesan unterheben.

Abfüllen

In heiß ausgespülte Schraubgläser füllen, mit Olivenöl bedecken und verschließen. Das Pesto hält sich im Kühlschrank einige Wochen. Nach der Entnahme von Pesto immer mit Olivenöl bedecken.


Werbung

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro 100 g Bärlauchpesto

12 g Eiweiß, 9 g Kohlenhydrate, 36 g Fett = 430 kcal (1.800 kJ)

Keine Zutaten haben in KW 50 Saison.

Eingeordnet in: Rezepte für Eingekochtes und Eingelegtes

Werbung

5 Fotos zum Rezept Bärlauchpesto

  • Bärlauch mit Olivenöl und Pinienkernen pürieren Foto 1: Bärlauch mit Olivenöl und Pinienkernen pürieren
  • Bärlauch, Pinienkerne und Olivenöl nach dem Pürieren Foto 2: Bärlauch, Pinienkerne und Olivenöl nach dem Pürieren
  • Geriebenen Parmesan zum Bärlauchpesto geben Foto 3: Geriebenen Parmesan zum Bärlauchpesto geben
  • Das fertige Bärlauchpesto Foto 4: Das fertige Bärlauchpesto
  • Das Bärlauchpesto in Schraubgläser füllen und mit Olivenöl bedecken Foto 5: Das Bärlauchpesto in Schraubgläser füllen und mit Olivenöl bedecken

Werbung