Rezept Chili sin Carne

Zutaten für 2 Portionen

Vorbereitungen
6 Tomaten 3 Zwiebeln 2 Paprika 3 Zehen Knoblauch Salz
Zubereitung
400 g Rote Bohnen 4 EL Olivenöl Salz Pfeffer Paprikapulver Chilipulver 1/2 Bund Petersilie

Zubereitung von Chili sin Carne

Vorbereitungen

3 Zehen Knoblauch schälen, mit Salz zu einer Paste zerreiben, 3  Zwiebeln schälen und fein hacken. 2  rote Paprika putzen, halbieren, Kerne entfernen, waschen und in Würfel schneiden. 6  Tomaten enthäuten und ebenfalls Würfeln.

Zubereitung

4 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Knoblauchpaste sowie die Zwiebelwürfel darin glasig schwitzen. Den Paprika und die Tomaten dazugeben und mitschwitzen lassen. 400 g Rote Bohnen und 60 g Sojawürfel einrühren, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chilipulver abschmecken. Zum Schluss mit 1/2 Bund Petersilie fein hacken und das Chili damit bestreuen.

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro Portion Chili sin Carne

48 g Eiweiß, 115 g Kohlenhydrate, 24 g Fett = 890 kcal (3.700 kJ)

21% der Zutaten haben in KW 49 Saison.

Bewertungen

 
Bisher 0 Bewertungen  ∅0.00

Weitere Informationen

Erstellt von .

Eingeordnet in: Hauptspeisen, Vegetarische Hauptspeisen, Hauptspeisen ohne Milch, Vegetarische Alternativen zu klassischen Fleischgerichten

Sonstiges zum Rezept Chili sin Carne

Chili sin Carne wird auch als Chilli sin Carne bezeichnet.