Rezept Pastinakenpüree

  • Vorbereitung: 10 Min.
  • Kochzeit: 30 Min.
 
Bisher 0 Bewertungen  ∅0.00
Die Pastinaken weich dämpfen oder kochen Die gekochten Pastinaken fein pressen Die gepressten Pastinaken in die heiße Milch rühren Je nach gewünschter Konsistenz das Püree noch mit einem Mixstab pürieren Das fertig angerichtete Pastinakenpüree

Zutaten für 4 Portionen

Pastinaken kochen
40 dag Pastinaken
Pastinaken pressen
130 ml Milch Salz

Zubereitung von Pastinakenpüree

Pastinaken kochen

40 dag Pastinaken schälen und weich dämpfen oder kochen.

Pastinaken pressen

130 ml Milch in einem Wasserbad erhitzen. Die gekochten Pastinaken fein pressen und in die heiße Milch einrühren. Je nach gewünschter Konsistenz das Püree noch mit einem Mixstab pürieren. Wenn das Püree zu weich ist, noch etwas Milch einrühren. Mit Salz würzen.


Werbung

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro Portion Pastinakenpüree

3 g Eiweiß, 17 g Kohlenhydrate, 2 g Fett = 100 kcal (400 kJ)

76% der Zutaten haben in KW Saison.

Eingeordnet in: Beilagen - Saucen - Salate

Infos über Pastinakenpüree

Pastinakenpüree ist eine gschmackliche Alternative zum Erdäpfelpüree. Wem der Pastinakengeschmak zu intensiv ist, kann auch die Hälfte der Pastinaken durch Erdäpfel ersetzen.

Werbung

5 Fotos zum Rezept Pastinakenpüree

  • Die Pastinaken weich dämpfen oder kochen Foto 1: Die Pastinaken weich dämpfen oder kochen
  • Die gekochten Pastinaken fein pressen Foto 2: Die gekochten Pastinaken fein pressen
  • Die gepressten Pastinaken in die heiße Milch rühren Foto 3: Die gepressten Pastinaken in die heiße Milch rühren
  • Je nach gewünschter Konsistenz das Püree noch mit einem Mixstab pürieren Foto 4: Je nach gewünschter Konsistenz das Püree noch mit einem Mixstab pürieren
  • Das fertig angerichtete Pastinakenpüree Foto 5: Das fertig angerichtete Pastinakenpüree

Werbung