Rezept Spargelrisotto

 
Bisher 0 Bewertungen  ∅0.00
Spargel in Streifen geschnitten Reis und Zwiebel anschwitzen Den Risottoreis köcheln lassen Das Spargelrisotto mit Parmesan und Butter verfeinern Den Spargel in das Spargelrisotto einrühren Das fertige Spargelrisotto

Zutaten für 4 Portionen

Vorbereitungen
50 dag Spargel 2 Zwiebel 120 g Parmesan 2 Zehe Knoblauch
Spargel
Salzwasser
Reis und Aufguss
1.2 L Suppe 40 dag Risottoreis 200 ml Weißwein 4 EL Butterschmalz
Fertigstellen und Garnieren
40 g Butter Pfeffer Salz

Zubereitung von Spargelrisotto

Vorbereitungen

50 dag Spargel in 4 cm lange stücke schneiden. 2  Zwiebeln fein hacken. 2 Zehe Knoblauch in Scheiben schneiden. 120 g Parmesan fein raspeln.

Spargel

Den Spargel in Salzwasser ca. 7 Minuten bissfest kochen.

Reis und Aufguss

4 EL Butterschmalz in einem Topfe zerlassen. Den Zwiebel darin glasig anschwitzen. 40 dag Risottoreis hinzufügen und mitrösten. Mit 200 ml Weißwein ablöschen. Ganz einkochen lassen. Mit 1.2 L Suppe aufgießen. Auf kleiner Flamme ca. 15 - 20 Minuten köcheln lassen, dabei öfter umrühren. Der Reis sollte zum Schluss noch kernig sein.

Fertigstellen und Garnieren

Kurz vor dem Kochende den Spargel (ohne die Spitzen), 40 g Butter und den geriebenen Parmesan einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Am Teller mit geriebenem Parmesan und den Spargelspitzen garnieren.


Werbung

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro Portion Spargelrisotto

23 g Eiweiß, 87 g Kohlenhydrate, 27 g Fett = 750 kcal (3.100 kJ)

13% der Zutaten haben in KW Saison.

Eingeordnet in: Hauptspeisen, Vegetarische Hauptspeisen, Rezepte für Reisgerichte

Werbung

6 Fotos zum Rezept Spargelrisotto

  • Spargel in Streifen geschnitten Foto 1: Spargel in Streifen geschnitten
  • Reis und Zwiebel anschwitzen Foto 2: Reis und Zwiebel anschwitzen
  • Den Risottoreis köcheln lassen Foto 3: Den Risottoreis köcheln lassen
  • Das Spargelrisotto mit Parmesan und Butter verfeinern Foto 4: Das Spargelrisotto mit Parmesan und Butter verfeinern
  • Den Spargel in das Spargelrisotto einrühren Foto 5: Den Spargel in das Spargelrisotto einrühren
  • Das fertige Spargelrisotto Foto 6: Das fertige Spargelrisotto

Werbung