Rezept Sojaspätzle

Zutaten für 2 Portionen

Spätzleteig
200 g Mehl 2 Eier 100 ml Milch etwas Salz
Spätzle Kochen
Salzwasser Wasser
Sojasprossen
20 dag Sojasprossen 150 g Creme Fraiche 3 EL Öl 2 EL Sojasauce Salz Koriander

Zubereitung von Sojaspätzle

Spätzleteig

200 g Mehl, 2  Eier, 100 ml Milch und etwas Salz zu einem Teig verrühren. Der Teig sollte sehr zäh und klebrig sein. Auf keinen fall darf er tropfen.

Spätzle Kochen

Reichlich Salzwasser aufkochen. Die Spätzle portionsweise mit einem Spätzlesieb einbringen. Warten bis die spätzle nach oben steigen, kurz ziehen lassen. Mit einem Siebschöpfer herausnehmen und in einem Topf mit kaltem Wasser abschrecken. Weitermachen bis der Teig aufgebraucht ist.

Sojasprossen

3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. 20 dag Sojasprossen darin scharf anbraten und unter rühren einige Minuten weiter braten. Die Spätzle dazugeben und kurz mitbraten. Mit 2 EL Sojasauce ablöschen und vom Herd nehmen. 150 g Creme Fraiche einrühren. Mit Salz und gehacktem Koriander würzen.

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro Portion Sojaspätzle

24 g Eiweiß, 78 g Kohlenhydrate, 47 g Fett = 860 kcal (3.600 kJ)

25% der Zutaten haben in KW 48 Saison.

Bewertungen

 
Bisher 1 Bewertung  ∅5.00

Weitere Informationen

Erstellt von .

Eingeordnet in: Hauptspeisen, Vegetarische Hauptspeisen