Rezept Sellerie in Currysauce

Die Sauce mit den Gewürzen Der fertige Sellerie in Currysauce

Zutaten für 6 Portionen

Sauce
900 ml Suppe 1.5 TL Currypulver 6 Msp Kurkuma 3 Chilli 6 Lorbeerblätter 1.5 Zimtstange
Sellerie
1.5 Sellerie
Würzen
230 ml Schlagobers 6 EL Rosinen 0.75 Zitrone 6 Zehen Knoblauch 3 Ingwer Salz Pfeffer
Anrichten
9 EL Mandelsplitter Reis

Zubereitung von Sellerie in Currysauce

Sauce

900 ml Suppe mit 1.5 TL Currypulver, 6 Msp Kurkuma, 3  Chillies (Thai Chilli, gemörsert), 6  Lorbeerblätter und 1.5  Zimtstange (oder 1 TL Zimtpulver) in einen Topf geben und aufkochen.

Sellerie

1.5  Sellerie, putzen, schälen, waschen und in ca, 1 cm dicke Scheiben oder Stücke schneiden. Ca. 15 Minuten in der Sauce bissfest kochen, wieder herausnehmen und warmhalten.

Würzen

6 EL Rosinen, 6 Zehen Knoblauch (kleinschneiden), 3  kleines Stück Ingwer (Daumengroß) fein hacken und den Saft von 0.75  Zitronen in die verbliebene Flüssigkeit geben und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, 230 ml Schlagobers einrühren.

Anrichten

9 EL Mandelsplitter separat in einer Pfanne anrösten. Den Sellerie mit der Sauce überziehen, mit Reis servieren, und mit den Mandelsplittern garnieren. Voilá!

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro Portion Sellerie in Currysauce

8 g Eiweiß, 24 g Kohlenhydrate, 23 g Fett = 360 kcal (1.500 kJ)

72% der Zutaten haben in KW 48 Saison.

Bewertungen

 
Bisher 5 Bewertungen  ∅4.80

Weitere Informationen

Erstellt von .

Eingeordnet in: Hauptspeisen, Vegetarische Hauptspeisen, Asiatische Rezepte

2 Fotos zum Rezept Sellerie in Currysauce

  • Die Sauce mit den Gewürzen Foto 1: Die Sauce mit den Gewürzen
  • Der fertige Sellerie in Currysauce Foto 2: Der fertige Sellerie in Currysauce