Rezept Rindsschnitzel mit Pfeffersauce

Zutaten für 3 Portionen

Sauce teil 1
300 ml Wasser 20 dag Rindssuppenfleisch 1 Zwiebel 1 Karotte 100 ml Sherry 1/8 Sellerie 2 EL Tomatenmark 2 EL Öl 1 EL Mehl etwas Wasser
Schnitzel
50 dag Rindsschnitzel 3 EL Öl Pfeffer Senf Knoblauch
Sauce teil 2
3 EL Pfefferkörner 30 g Butter etwas Wasser

Zubereitung von Rindsschnitzel mit Pfeffersauce

sauce teil 1

20 dag Rindssuppenfleisch würfeln. 1  Zwiebel, 1  Karotte und 1/8  Sellerie grob Würfeln. In einem Topf 2 EL Öl erhitzen. Darin Zwiebel, karotte, sellerie und Fleisch scharf anbraten und ca. 10 - 15 Minuten dunkelbraun rösten. 2 EL Tomatenmark und 1 EL Mehl dazugeben und mitrösten. Mit 100 ml Sherry ablöschen, etwas einkochen lasen. Mit 300 ml Wasser aufgießen. Auf mittlerer Flamme etwa 1 Stunde kochen lassen, bei bedarf etwas Wasser nachgießen. Fleisch entfernen. Den rest der Sauce durch ein Sieb streichen.

schnitzel

50 dag Rindsschnitzel mit Pfeffer würzen, mit Senf und Knoblauch bestreichen. In einer Pfanne 3 EL Öl erhitzen. Die schnitzel darin beidseitig scharf anbraten und einige Minuten weiterbraten. Aus der Pfanne nehmen und zugedeckt im Rohr bei etwa 100 °C rasten lassen.

sauce teil 2

3 EL eingelegte Pfefferkörner in die Pfanne geben, kurz mitrösten und einige der körner zerdrücken. Mit etwas Wasser ablöschen. Den Bratensatz unter rühren lösen. Zur Sauce aus teil 1 geben. Die Sauce bis zur gewünschten konsitenz einkochen. 30 g Butter einrühren.

fertigstellen

Die schnitzel zur Sauce geben und noch 10 Minuten mitköcheln lassen. Mit Erdäpfeln servieren.

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro Portion Rindsschnitzel mit Pfeffersauce

51 g Eiweiß, 10 g Kohlenhydrate, 42 g Fett = 670 kcal (2.800 kJ)

24% der Zutaten haben in KW 27 Saison.

Bewertungen

 
Bisher 0 Bewertungen  ∅0.00

Weitere Informationen

Erstellt von .

Eingeordnet in: Hauptspeisen

Infos über Rindsschnitzel mit Pfeffersauce

Als Beilagen zum Rindsschnitzel mit Pfeffersauce eigenen sich gekochte Erdäpfel, Petersilerdäpfel, Erdäpfelkroketten, Pommes Frites, gebratene Erdäpfelscheiben oder Polenta gekocht.