Rezept Picatta milanese mit Mozzarella

Zutaten für 4 Portionen

Nudeln
200 g Spaghetti
Tomatensauce
500 g Tomaten 1 Zwiebel 100 ml Weißwein 3 EL Öl 2 EL Tomatenmark Salz Pfeffer 2 Zehen Knoblauch Basilikum
Fleisch füllen
4 Schweinskarree 130 g Mozzarella 8 Blatt Basilikum Salz Pfeffer
Panieren
50 g Parmesan Mehl Ei

Zubereitung von Picatta milanese mit Mozzarella

nudeln

200 g Spaghetti kochen.

tomatensauce

500 g Tomaten grob Würfeln. 1  Zwiebel fein hacken und in 3 EL Öl glasig anschwitzen. 2 EL Tomatenmark dazugeben und kurz mitrösten. Mit 100 ml Weißwein ablöschen. Die Tomaten dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, 2 Zehen Knoblauch und Basilikum würzen. Ca 15 Minuten köcheln lassen. Passieren und zur gewünschten Konsistenz einkochen.

fleisch füllen

4  Schweinskarree von Knochen und sehnen befreien. An der Seite eine tasche mit einem scharfen messer einschneiden. 130 g Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Fleischtaschen mit dem mozzarella und 8 Blatt Basilikum füllen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

panieren

Das Fleisch in Mehl wenden, dann in Ei und zuletzt in 50 g geriebenem Parmesan. in tiefem fett beidseitig goldgelb ausbacken.

anrichten

Die schnitzel mit Nudeln und Tomatensauce anrichten.

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro Portion Picatta milanese mit Mozzarella

42 g Eiweiß, 43 g Kohlenhydrate, 32 g Fett = 670 kcal (2.800 kJ)

86% der Zutaten haben in KW 32 Saison.

Bewertungen

 
Bisher 1 Bewertung  ∅5.00

Weitere Informationen

Erstellt von .

Eingeordnet in: Hauptspeisen, Rezepte für Nudelgerichte