Rezept Pfirsichkompott (haltbar)

 
Bisher 28 Bewertungen  ∅3.11
Frische Pfirsiche Die Pfirsiche in Spalten geschnitten Die Pfirsichspalrten in Schraubgläser fülllen Die Pfirsiche im Wasserbad im Backrohr haltbar machen Das fertige Pfirsichkompott Das Pfirsichkompott frisch aus dem Glas

Zutaten für 8 Gläser

Pfirsiche schneiden
2 kg Pfirsiche
In Gläser füllen
1 L Wasser Schraubgläser

Zubereitung von Pfirsichkompott (haltbar)

Pfirsiche schneiden

2 kg Pfirsiche schälen und in Spalten schneiden. Den Kern entfernen. Das Schälen kann je nach Geschmack und Reifegrad auch weg gelassen werden.

In Gläser füllen

Die Pfirsiche in saubere Schraubgläser, Weckgläser oder ähnliche Gläser füllen. Ca 1 L Wasser zu den Pfirsichen geben, sodass diese bedeckt sind. Die Wassermenge kann variieren. Die Gläser mit den Schraubdeckeln bzw. Weckgummis + Deckeln + Klammern verschließen.

Einkochen

Das verschlossene Pfirsichkompott in ein Wasserbad in einem tiefen Blech oder einem Bratentopf stellen. Für das Wasserbad reicht ca. ein halber Liter Wasser. Das Pfirsichkompott wird dann bei 180 °C Heißluft ca. eine halbe Stunde erhitzt. Es sollten innen Bläschen aufsteigen. Keine Angst, auch bei den Schraubgläsern kann die Luft entweichen, wenn sich die Deckel nach außen wölben.

Abkühlen

Die Gläser mit dem Pfirsichkompott aus dem Wasserbad nehmen (Vorsicht: heiß!) und abkühlen lassen. Die Schraubdeckel sollten dann leicht nach innen gezogen werden. Wenn Weckgläser verwendet werden, muss der Deckel nach dem Abkühlen ohne Klammern fest halten.


Werbung

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro Glas Pfirsichkompott (haltbar)

2 g Eiweiß, 24 g Kohlenhydrate, 1 g Fett = 120 kcal (500 kJ)

Keine Zutaten haben in KW 17 Saison.

Eingeordnet in: Rezepte für Eingekochtes und Eingelegtes, Kompottrezepte

Infos über Pfirsichkompott (haltbar)

Für das haltbare Pfirsichkompott eignen sich grundsätzlich alle Pfirsiche. Je reifer desto besser. Bei reifen, süßen Früchten kommt das Pfirsichkompott ohne zusätzlichen Zucker aus. Ansonsten pro Glas Pfirsichkompott 1 EL Zucker dazu geben.

Die besten Kompottpfirsiche sind die die weißfleischigen Weingartenpfirsiche. Diese sind sehr aromatisch und dessen Schale lässt sich leicht abziehen. Weingartenpfirsiche gehören übrigens zu den wenigen Obstsorten, die sich über den Kern vermehren lassen.

Sonstiges zum Rezept Pfirsichkompott (haltbar)

Pfirsichkompott (haltbar) wird auch als Haltbares Pfirsichkompott, Pfirsiche haltbar machen, Pfirsichkompott im Glas oder Selbst gemachtes Pfirsichkompott bezeichnet.

Werbung

6 Fotos zum Rezept Pfirsichkompott (haltbar)

  • Frische Pfirsiche Foto 1: Frische Pfirsiche
  • Die Pfirsiche in Spalten geschnitten Foto 2: Die Pfirsiche in Spalten geschnitten
  • Die Pfirsichspalrten in Schraubgläser fülllen Foto 3: Die Pfirsichspalrten in Schraubgläser fülllen
  • Die Pfirsiche im Wasserbad im Backrohr haltbar machen Foto 4: Die Pfirsiche im Wasserbad im Backrohr haltbar machen
  • Das fertige Pfirsichkompott Foto 5: Das fertige Pfirsichkompott
  • Das Pfirsichkompott frisch aus dem Glas Foto 6: Das Pfirsichkompott frisch aus dem Glas

Werbung