Rezept Hascheeknödel

Den Erdäpfelteig in gleich große Scheiben schneiden Die Fleischkugeln in den Erdäpfelteig füllen Zwiebeln in Öl anbraten Die Hascheeknödel vor dem Kochen Fertige Hascheeknödel mit Beilagen

Zutaten für 4 Portionen

Erdäpfelteig
50 dag Erdäpfel 15 dag Mehl 5 dag Grieß 1 Ei 30 g Butter Salz Muskatnuss
Fleisch
25 dag Selchschopf 2 Zwiebeln Salz Pfeffer Kräuter

Zubereitung von Hascheeknödel

Erdäpfelteig

50 dag Erdäpfel weich kochen. Die Erdäpfel schälen und pressen und mit Salz und Muskatnuss würzen. Die Erdäpfel mit 30 g Butter, 15 dag Mehl, 5 dag Grieß und 1  Ei zu einem glatten Teig verkneten.

Fleisch

25 dag Selchschopf kochen und in große Stücke schneiden. 2  Zwiebeln grob hacken. Das Fleisch und die Zwiebeln faschieren. Mit Salz, Pfeffer und Kräuter würzen. Die Masse gut vermischen.

Füllen

Aus der Masse 3 Kugeln pro Portion Formen. Wenn zeitlich möglich, die Fleischkugeln einfrieren. Den Teig ebenso viele Teile teilen. Aus dem Teig Scheiben Formen, je eine Fleischkugel darauf legen, den Teig verschließen und zu einem runden Knödel Formen.

Servieren

Die Hascheeknödel mit Sauerkraut und Gulaschsaft servieren.

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro Portion Hascheeknödel

21 g Eiweiß, 58 g Kohlenhydrate, 17 g Fett = 510 kcal (2.100 kJ)

16% der Zutaten haben in KW 24 Saison.

Bewertungen

 
Bisher 6 Bewertungen  ∅3.67

Weitere Informationen

Erstellt von .

Eingeordnet in: Hauptspeisen, Knödelrezepte

Infos über Hascheeknödel

Die Hascheeknödel mit Sauerkraut und Gulaschsaft servieren. Warmer Krautsalat passt auch gut dazu.

Sonstiges zum Rezept Hascheeknödel

Alle Fotos zum Rezept Hascheeknödel findest du zum Vergrößern und zum Teilen auch auf flickr.com im Set Hascheeknödel.

5 Fotos zum Rezept Hascheeknödel

  • Den Erdäpfelteig in gleich große Scheiben schneiden Foto 1: Den Erdäpfelteig in gleich große Scheiben schneiden
  • Die Fleischkugeln in den Erdäpfelteig füllen Foto 2: Die Fleischkugeln in den Erdäpfelteig füllen
  • Zwiebeln in Öl anbraten Foto 3: Zwiebeln in Öl anbraten
  • Die Hascheeknödel vor dem Kochen Foto 4: Die Hascheeknödel vor dem Kochen
  • Fertige Hascheeknödel mit Beilagen Foto 5: Fertige Hascheeknödel mit Beilagen