Rezept Grießnockerl

 
Bisher 3 Bewertungen  ∅4.67
Die schaumig gerührte Butter mit dem Ei verrühren (Grießnockerl) Den Grieß zur Dotter-Ei Mischung geben (Grießnockerl) Aus dem Teig mit zwei Löffeln die Grießnockerl formen Die fertig gekochten Grießnockerl in Rindssuppe mit Karotten

Zutaten für 4 Portionen

Vorbereiten
12 dag Grieß 6 dag Butter 1 Ei
Fertigstellen
2 L Salzwasser

Zubereitung von Grießnockerl

vorbereiten

6 dag Butter schaumig rühren (Butter und Ei sollten Zimmertemperatur haben, damit sich die Masse beim Mischen nicht trennt). 1  Ei dazugeben und gut verrühren. 12 dag Grieß einrühren. Etwa 20 Minuten rasten lassen.

fertigstellen

2 L Salzwasser aufkochen. Aus dem Teig mit 2 Löffeln Nockerl Formen und in das kochende Salzwasser geben. 10 Minuten kochen und 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen.


Werbung

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro Portion Grießnockerl

6 g Eiweiß, 22 g Kohlenhydrate, 15 g Fett = 270 kcal (1.100 kJ)

Keine Zutaten haben in KW 47 Saison.

Eingeordnet in: Suppen-Rezepte, Rezepte für Suppeneinlagen

Werbung

4 Fotos zum Rezept Grießnockerl

  • Die schaumig gerührte Butter mit dem Ei verrühren (Grießnockerl) Foto 1: Die schaumig gerührte Butter mit dem Ei verrühren (Grießnockerl)
  • Den Grieß zur Dotter-Ei Mischung geben (Grießnockerl) Foto 2: Den Grieß zur Dotter-Ei Mischung geben (Grießnockerl)
  • Aus dem Teig mit zwei Löffeln die Grießnockerl formen Foto 3: Aus dem Teig mit zwei Löffeln die Grießnockerl formen
  • Die fertig gekochten Grießnockerl in Rindssuppe mit Karotten Foto 4: Die fertig gekochten Grießnockerl in Rindssuppe mit Karotten

Werbung