Rezept Eierschwammerlquiche

 
Bisher 0 Bewertungen  ∅0.00
Aus Mehl, Ei und Butter einen Mürbteig zubereiten Den Teig für die Eierschwammerlquiche kalt stellen Den ausgerollten Mürbteig in eine Quicheform legen Den Teig mit der Eierschwammerlfülle füllen Die Eierschwammerlquiche mit dem Überguß auf Sauerrahm und Eiern übergießen und die Ränder einschlagen Die fertig gebackene Eierschwammerlquiche, angerichtet mit Erdäpfeln

Zutaten für 3 Portionen

Mürbteig
14 dag Mehl 90 g Butter 1 Ei 2 EL Sauerrahm
Eierschwammerlfülle
30 dag Eierschwammerl 1 Zwiebel 4 EL Butterschmalz etwas Butterschmalz 1/2 Bund Petersilie
Eierschwammerlquiche backen
150 ml Sauerrahm 2 Eier

Zubereitung von Eierschwammerlquiche

Mürbteig

Aus 14 dag Mehl, 90 g Butter (in Stücke geschnitten), 2 EL Sauerrahm und 1  Ei einen Mürbteig kneten. Den Teig nicht zu lange kneten und dann 30 Minuten kalt stellen.

Eierschwammerlfülle

30 dag Eierschwammerl (möglichst kleine Schwammerl verwenden) putzen und zu große Schwammerl halbieren. 4 EL Butterschmalz in einer Pfanne sehr hoch erhitzen und die Die Eierschwammerl darin scharf anbraten und unter ständigem Rühren einige Minuten weiterbraten. 1  Zwiebel fein würfeln und mitbraten, dazu eventuell noch etwas Butterschmalz dazugeben. 1/2 Bund Petersilie fein hacken und zur Fülle geben. Die Fülle auskühlen lassen.

Eierschwammerlquiche backen

Den Teig dünn ausrollen, sodass dieser etwa 4 cm breiter als die Quicheform ist. Dann den Teig auf die Quicheform legen und mit der Schwammerlfülle füllen (statt der Quicheform kann auch eine Springform verwendet werden). 2  Eier und 150 ml Sauerrahm glatt rühren und diesen Überguß über die Eierschwammerlfülle gießen. Die Ränder einklappen und die Eierschwammerlquiche bei 220°C 20-30 Minuten backen.


Werbung

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro Portion Eierschwammerlquiche

17 g Eiweiß, 39 g Kohlenhydrate, 53 g Fett = 720 kcal (3.000 kJ)

93% der Zutaten haben in KW Saison.

Eingeordnet in: Hauptspeisen, Vegetarische Hauptspeisen, Schwammerlrezepte

Werbung

6 Fotos zum Rezept Eierschwammerlquiche

  • Aus Mehl, Ei und Butter einen Mürbteig zubereiten Foto 1: Aus Mehl, Ei und Butter einen Mürbteig zubereiten
  • Den Teig für die Eierschwammerlquiche kalt stellen Foto 2: Den Teig für die Eierschwammerlquiche kalt stellen
  • Den ausgerollten Mürbteig in eine Quicheform legen Foto 3: Den ausgerollten Mürbteig in eine Quicheform legen
  • Den Teig mit der Eierschwammerlfülle füllen Foto 4: Den Teig mit der Eierschwammerlfülle füllen
  • Die Eierschwammerlquiche mit dem Überguß auf Sauerrahm und Eiern übergießen und die Ränder einschlagen Foto 5: Die Eierschwammerlquiche mit dem Überguß auf Sauerrahm und Eiern übergießen und die Ränder einschlagen
  • Die fertig gebackene Eierschwammerlquiche, angerichtet mit Erdäpfeln Foto 6: Die fertig gebackene Eierschwammerlquiche, angerichtet mit Erdäpfeln

Werbung