Rezept Brioche

Die Zutaten in der Küchenmaschine verkneten. Bei Bedarf noch etwas Mehl dazu geben. Aus den drei Strängen einen Zopf flechten. Pro Briochezopf den Teig in frei Teile teilen. Die drei Briochezöpfe vor dem Backen. Die Briochezöpfe mit Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Die goldgelb gebackenen Briochezöpfe

Zutaten für 3 Stück

Vorbereitungen
1 Packung Germ Milch etwas Zucker
Teig
50 dag Mehl 1/8 L Milch 12 dag Zucker 8 dag Butter 4 Eidotter 1 Ei 2 cl Rum 1 Pkg Vanillezucker Zitrone
Formen
1 Ei

Zubereitung von Brioche

Vorbereitungen

1 Packung Germ in etwas lauwarmer Milch und etwas Zucker aufgehen lassen.

Teig

50 dag Mehl in eine Schüssel geben. Mit dem Germ, 4  Eidotter, 1  Ei, 12 dag Zucker, 1 Pkg Vanillezucker, Saft einer halben Zitrone, 2 cl Rum, 8 dag flüssiger Butter und 1/8 L Milch zu einem glatten Teig verarbeiten.

Gehen

Den Teig zwei mal gehen lassen, dazwischen durchkneten.

Formen

Aus dem Teig je Zopf drei Stränge Formen und einen Zopf daraus flechten. Backpapier auf einem Blech ausbreiten. Die Zöpfe auf das Blech geben und zugedeckt 10 Minuten gehen lassen. 1  Ei verquirlen und die Zöpfe damit bestreichen.

Backen

Die Zöpfe bei 180 °C 30 - 40 Minuten lang backen.

Mengen umrechnen

Inhaltsstoffe pro Stück Brioche

29 g Eiweiß, 161 g Kohlenhydrate, 37 g Fett = 1.150 kcal (4.800 kJ)

Keine Zutaten haben in KW 43 Saison.

Bewertungen

 
Bisher 1 Bewertung  ∅5.00

Weitere Informationen

Erstellt von .

Eingeordnet in: Desserts und Süßspeisen

7 Fotos zum Rezept Brioche

  • Die Zutaten in der Küchenmaschine verkneten. Foto 1: Die Zutaten in der Küchenmaschine verkneten.
  • Bei Bedarf noch etwas Mehl dazu geben. Foto 2: Bei Bedarf noch etwas Mehl dazu geben.
  • Aus den drei Strängen einen Zopf flechten. Foto 3: Aus den drei Strängen einen Zopf flechten.
  • Pro Briochezopf den Teig in frei Teile teilen. Foto 4: Pro Briochezopf den Teig in frei Teile teilen.
  • Die drei Briochezöpfe vor dem Backen. Foto 5: Die drei Briochezöpfe vor dem Backen.
  • Die Briochezöpfe mit Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Foto 6: Die Briochezöpfe mit Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.
  • Die goldgelb gebackenen Briochezöpfe Foto 7: Die goldgelb gebackenen Briochezöpfe